Einreichung Steuererklärung 2023

Steuerpflichtige, die ihre Steuererklärung noch nicht eingereicht und keine Fristverlängerung beantragt haben, werden gebeten, die Steuererklärung sobald als möglich einzureichen. Die ersten gebührenpflichtigen Mahnungen erfolgen anfangs Juli 2024.

Publikation:

Reisepässe / Identitätskarten

Ferienzeit – schöne Zeit! Sind Pass und/oder Identitätskarte noch gültig? Wir empfehlen Ihnen, Ihre Ausweise rechtzeitig zu überprüfen. Denken Sie daran, dass die Neuausstellung von Reisepässen und Identitätskarten einige Zeit beansprucht. Für die Identitätskarte ist bei der Einwohnerkontrolle ein Antragsformular zu unterschreiben. Es ist ein Passfoto neueren Datums nötig. Das Foto muss die Grösse 4,5 x 3,5 cm aufweisen, qualitativ gut sein und den Vorschriften des Passamtes entsprechen. Antragsteller müssen persönlich bei der Einwohnerkontrolle vorbeikommen. Kinder und Jugendliche bis zum 18. Altersjahr haben zudem die Unterschrift der Eltern beizubringen.

Die Identitätskarte kostet für Erwachsene CHF 70.00, für Kinder CHF 35.00. Der Pass ist beim Passamt Aarau zu bestellen. Möchten Sie Pass und Identitätskarte gleichzeitig erneuern, so profitieren Sie vom Kombiangebot. Minderjährige bezahlen CHF 78.00, Erwachsene bezahlen CHF 158.00. Das Kombiangebot kann nur beim Passamt in Aarau bestellt werden. Dazu ist eine vorherige Anmeldung unter www.schweizerpass.ch oder via Telefon 062 835 19 28 notwendig.

Wir wünschen Ihnen schöne und erholsame Ferien.

Publikation:

Ortsbürgergemeindeversammlung vom 10. Juni 2024

23 von total 104 stimmberechtigten Ortsbürgerinnen und Ortsbürger tagten am 10. Juni 2024 bei gutem Wetter in der Waldhütte. Es wurde über das Protokoll der letzten Versammlung, den Rechenschaftsbericht 2023 und die Rechnung 2023 beraten und beschlossen. Alle Geschäfte wurden einstimmig genehmigt. Im Anschluss an die Versammlung durften die Anwesenden ein Ständli der Alphorngruppe Sädelhof und danach ein feines Abendessen geniessen.

Publikation:

Leerwohnungszählung

Das Bundesamt für Statistik (BFS) führt jedes Jahr die Zählung der leer stehenden Wohnungen durch. Mit der Erhebung der Daten werden die Gemeinden beauftragt. Mit Stichtag 1. Juni 2024 werden die leer stehenden Wohnungen erfasst. Als Leerwohnungen bzw. leer stehende Wohnungen im Sinne dieser Zählung gelten alle möblierten oder unmöblierten Wohnungen, welche folgende zwei Bedingungen erfüllen:

  • Wohnungen oder Einfamilienhäuser, die am Stichtag 1. Juni unbesetzt, aber bewohnbar sind und
  • die am Stichtag 1. Juni zur dauernden Miete von mindestens drei Monaten oder zum Kauf angeboten werden.

Die Grundeigentümer, Liegenschaftsverwalter und Wohnungsvermieter werden gebeten, den Zentralen Dienste Berikon, Tel. 056 649 39 30, einwohner@berikon.ch, bis 24. Juni 2024 die leer stehenden Wohnungen zu melden.

Die Mitarbeit an der Zählung ist für Gemeinden sowie Eigentümer und Liegenschaftsverwaltungen obligatorisch.

Publikation:

Baubewilligungen

Folgende Baubewilligung wurde mit Auflagen erteilt:

  • Baur Frischgemüse AG, Projektänderung; Schwimmbäder auf Attikageschosse, auf der Parzelle Nr. 506, Zopfstrasse 16A und 16B
Publikation:

Jubilare Juni 2024

Am 28. Juni 2024 darf Herr Josef Steiner seinen 80. Geburtstag feiern.

Am 27. Juni 2024 dürfen Frau und Herr Dora und Walter Sprenger ihren 65. Hochzeitstag feiern.

Der Gemeinderat gratuliert den Jubilaren herzlich und wünscht ihnen auf dem weiteren Lebensweg gute Gesundheit, viel Glück und Lebensfreude.

Publikation:

1. Augustfeier mit amtierender Grossratspräsidentin in Berikon

An der diesjährigen 1. Augustfeier organisiert der Turn- und Sportverein zum zweiten Mal in Folge den traditionallen Brunch, zu dem alle Einwohnerinnen und Einwohner von Berikon herzlich eingeladen sind.

Als Festrednerin begrüsst der Gemeinderat Berikon anschliessend Frau Dr. Mirjam Kosch, Umweltnaturwissenschaftlerin, Energieökonomin und amtierende Grossratspräsidentin des Kantons Aargau. Der Anlass wird zudem umrahmt von Darbietungen der Harmonie und vom Männerchor Berikon.

Alle Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger sind nach der Feier herzlich zur Dorfrundfahrt eingeladen.

Publikation:

Baugesuch Nr. 2024-0004

Bauherrschaft
Einwohnergemeinde Berikon, Bahnhofstrasse 69, 8965 Berikon

Grundeigentümer
- Einwohnergemeinde Berikon, Bahnhofstrasse 69, 8965 Berikon
- Hans Welti, Fuchsweidstrasse 19, 8967 Widen
- Helena Welti, Unterdorfstrasse 10, 8965 Berikon
- Zürich Anlagestiftung, Hagenholzstrasse 60, 8050 Zürich

Bauobjekt
Ausbau Kanalisation und Umbau Regenbecken

Bauplatz
Kesslernmattstrasse, Parzellen Nrn. 1323, 20, 58, 46, 16, 19

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 3. Juni bis 2. Juli 2024 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Bauarbeiten am Mutschellenknoten starten am 10. Juni 2024

Bauarbeiten dauern drei Monate – bis Ende August

Das Departement Bau, Verkehr und Umwelt saniert und optimiert in den Sommermonaten den Verkehrsknoten zwischen Berikon, Widen und Rudolfstetten. Die Arbeiten am Mutschellenknoten beginnen am 10. Juni und dauern bis voraussichtlich Ende August 2024.

Mit täglich rund 26'000 Fahrzeugen pro Werktag ist der Mutschellenknoten eine der am meisten befahrenen Kreuzungen im Kanton Aargau. Auch für den öffentlichen Verkehr stellt er einen wichtigen regionalen Knoten- und Umsteigepunkt zwischen Bus und Bahn dar. Um eine Entspannung der Verkehrssituation – besonders in den Spitzenzeiten – herbeizuführen, schnürte der Kanton 2019 in enger Abstimmung mit den Gemeinden Berikon, Rudolfstetten-Friedlisberg und Widen ein Massnahmenpaket.

Verschiedene Massnahmen zur Verkehrsentspannung
Mit den Massnahmen werden die Zufahrt- und Abbiegeeziehungen optimiert, eine moderne Steuerung der Lichtsignalanlage inklusive Dosierungsmöglichkeit eingebaut, die Fuss- und Velowegunterführungen beleuchtet sowie die öV-Haltestellen ergänzt. Ein Teil dieser Massnahmen wurden bereits im Jahr 2021 umgesetzt.

Die beiden grössten Teilpakete, welche eine öffentliche Auflage sowie nachfolgende Landerwerbsverhandlungen erforderten, werden nun realisiert: Der zusätzliche Rechtsabbiegestreifen aus Richtung Rudolfstetten sowie eine neue Ausstiegs-Bushaltestelle aus Richtung Widen. Der Projektleiter Sven Köhler erklärt: "Da sich auch der Strassenbelag und die Verkehrsinseln in den übrigen Knotenbereichen in keinem guten Zustand befinden, werden wir diese im Zuge der Bauarbeiten ebenfalls erneuern." Die Bauarbeiten dauern vom 10. Juni und bis voraussichtlich Ende August 2024.

Ausführung in Etappen
Je nach Baufortschritt sind unterschiedliche Knotenbereiche betroffen, wofür die Verkehrsführung jeweils umgestellt werden muss. Bei solchen Umstellungen oder den teilweise einstreifigen Verkehrsführungen kommt ein Verkehrsdienst zum Einsatz. Günstig dürfte sich dabei der Umstand auswirken, dass ein grosser Teil der Bauzeit in die Schulferienzeit fällt.

Die längste Bauphase – vom 10. Juni bis Ende Juli 2024 – wird für den zusätzlichen Rechtsabbiegestreifen und Massnahmen auf den angrenzenden Grundstücken benötigt. Die Realisierung der neuen Bushaltestelle an der Bellikerstrasse ist für Ende Juni bis Mitte Juli 2024 geplant. Ab Ende Juli 2024 werden die Fundamente für die neue Lichtsignalanlage beim Knotenarm Rudolfstetten erstellt und die Verkehrsinseln in den übrigen Knotenbereichen rückgebaut.

Sperrungen an zwei Wochenenden im August
Für den Einbau des Deckbelags werden an zwei Wochenenden grössere Knotenbereiche vollständig gesperrt: Von Donnerstagabend, 8. August 2024, bis Montagmorgen, 12. August 2024, ist eine Sperrung der Bellikerstrasse und die halbseitige Sperrung der nördlichen Fahrbahn Bernstrasse geplant. Die Zufahrt in die angrenzenden Wohnquartiere über die Welschlohstrasse in Berikon und Bolleri in Rudolfstetten ist dann nicht möglich.

Am darauffolgenden Wochenende, Freitagabend, 16. August 2024, bis Montagmorgen, 19. August 2024, wird die Durchfahrt Bahnhofstrasse voll und die angrenzende, südliche Fahrbahnseite der Bernstrasse halbseitig gesperrt. Umleitungen und temporäre Verkehrsregeländerungen werden signalisiert.

An den beiden gesperrten Wochenenden fahren die Buslinien aus Richtung Widen eine Wendeschleife via Kesslernmattstrasse und Steinhügelstrasse mit provisorischer Bushaltestelle in der Steinhügelstrasse. Die Buslinien aus Richtung Oberwil-Lieli fahren den Bahnhof Berikon-Widen normal an. Der Betrieb der AVA-Bahnlinie wird nicht beeinträchtigt.

Abschlussarbeiten und Ausblick aufs Verkehrsmanagement
Den Abschluss der Strassenbaustelle bilden voraussichtlich Ende August die Arbeiten der Verkehrstechnik. Dazu werden neue Induktionsschlaufen in den Asphalt gefräst und mit der Lichtsignalanlage verbunden.

Die Kosten für Planung und Bau in der aktuellen Projektphase belaufen sich auf rund zwei Millionen Franken. Zu den insgesamt rund drei Millionen Franken, die für das gesamte Projekt seit 2019 anfallen, steuert der Bund rund sechshunderttausend Franken über das Agglomerationsprogramm Aargau-Ost bei.

Um die Verkehrssituation längerfristig zu verbessern, plant das Departement Bau, Verkehr und Umwelt für den Raum Bremgarten–Mutschellen Massnahmen für ein Verkehrsmanagement. Die Massnahmen liegen auf Konzeptstufe vor und werden im Sommer 2024 den betroffenen Gemeinden und dem Regionalplanungsverband Mutschellen-Reusstal–Kelleramt zur Vernehmlassung zugestellt.

Weitere Auskünfte für Medien:

Sven Köhler, Projektleiter, Abteilung Tiefbau, Departement Bau, Verkehr und Umwelt  
Telefon 062 835 37 22 (erreichbar am Donnerstag, 30. Mai 2024, von 13 bis 14 Uhr)

Publikation:

Bremgarten Card 2024

Die Bremgarten Card 2024 berechtigt zu Sonderkonditionen im Hallen- und Freibad Isenlauf und diversen Vergünstigungen in der Billiard Bar Aaramith in Bremgarten. Die Einwohnerinnen und Einwohner von Berikon können die Bremgarten Card bei der Gemeindeverwaltung telefonsich (056 649 39 30) oder per E-Mail (einwohner@berikon.ch) bestellen. Die Erstausstellung ist kostenlos. Für einen Nachdruck werden CHF 5.00 verrechnet.

Publikation:

Tranktandenliste Einwohnergemeindeversammlung am 12. Juni 2024

Die Einwohnergemeindeversammlung findet wetterunabhängig im Berikerhus statt, da es aufgrund der Traktanden Erklärungen via Power-Point-Präsentation benötigt. Der Feuerwehr-Chevy mit Team wird ab 18.30 Uhr verschiedene Getränke, Wurst und Brot sowie eine Auswahl an Kuchen zum Verkauf anbieten. Es werden Tische und Stühle bereitgestellt und somit die Gelegenheit für interessante Gespräche im geselligen Rahmen vor und nach der Versammlung gegeben.

Die Einwohnergemeindeversammlung beginnt um 19.30 Uhr. Folgende Traktanden sind zu behandeln:

  1. Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 16. November 2023
  2. Rechenschaftsbericht 2023
  3. KSM – Projektierungskredit Schulraumplanung
  4. KSM – Verpflichtungskredit Kauf Schulraumprovisorien
  5. Genehmigung Jahresrechnung 2023 der Einwohnergemeinde Berikon
  6. Kreditabrechnung Erhebung der privaten Kanalisationshausanschlüsse

Die Gemeindeversammlungsakten liegen vom 30. Mai bis 12. Juni 2024 bei der Gemeindeverwaltung, Abteilung Zentrale Dienste, auf.

Publikation:

Traktandenliste Ortsbürgergemeindeversammlung am 10. Juni 2024

Die Ortsbürgergemeinde findet am 10. Juni 2024, 19.30 Uhr, im Waldhaus statt. Behandelt werden folgende Traktanden:

  1. Protokoll der Ortsbürgergemeindeversammlung vom 13. November 2023
  2. Rechenschaftsbericht 2023 der Ortsbürgergemeinde Berikon
  3. Jahresrechnung 2023 der Ortsbürgergemeinde Berikon

Die Ortsbürgergemeindeversammlungsakten liegen vom 27. Mai bis 10. Juni 2024 bei der Gemeindeverwaltung, Abteilungen Zentrale Dienste auf.

Publikation:

Baubewilligungen

Folgende Baubewilligung wurde mit Auflagen erteilt:

  • Roland Sägesser, Wärmepumpe beim Gebäude Nr. 369, auf der Parzelle Nr. 175, Gartenweg 22
  • Alexander und Angela Pilhöfer, drei Dachfenster beim Gebäude Nr. 734, auf der Parzelle Nr. 256, Chörenmattstrasse 61
Publikation:

Jubilare Juni 2024

Am 2. Juni 2024 darf Herr Gut Paul seinen 90. Geburtstag feiern.

Am 3. Juni 2024 darf Herr Güttinger Ernst seinen 90. Geburtstag feiern.

Am 14. Juni 2024 darf Frau Furrer Luise ihren 80. Geburtstag feiern.

Am 23. Juni 2024 darf Frau Erzberger Ella ihren 80. Geburtstag feiern.

Am 5. Juni 2024 dürfen Frau und Herr Caprez-Kieselbach Gisela und Gaudenz ihren 50. Hochzeitstag feiern.

Am 6. Juni 2024 dürfen Frau und Herr Vögelin-Maeder Madeleine und Markus ihren 65. Hochzeitstag feiern.


Der Gemeinderat gratuliert den Jubilaren herzlich und wünscht ihnen auf dem weiteren Lebensweg gute Gesundheit, viel Glück und Lebensfreude.

Publikation:

Baugesuch Nr. 2024-0015

Bauherrschaft
Historika AG, Wiesentalstrasse 19, 9242 Oberuzwil

Grundeigentümer
RGM Mutschellen AG, Bahnhofstrasse 73, 8965 Berikon

Bauobjekt
Orientierungstafel

Bauplatz
Bahnhofstrasse 73, Parzelle Nr. 566

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 21. Mai bis 19. Juni 2024 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Baugesuch Nr. 2024-0016

Bauherrschaften
Nemanja Vidic, Chörenmattstrasse 60, 8965 Berikon

Bauobjekt
Einbau Klimaanlage

Bauplatz
Chörenmattstrasse 60, Parzelle Nr. 296

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 21. Mai bis 19. Juni 2024 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Einladung zur Einwohnergemeindeversammlung am 12. Juni 2024, 19.30 Uhr, im Berikerhus

Alle Einwohnerinnen und Einwohner von Berikon (auch nicht Stimmberechtigte) sind herzlich eingeladen an der Einwohnergemeindeversammlung teilzunehmen. Die Einwohnergemeindeversammlung findet wetterunabhängig im Berikerhus statt, da es aufgrund der Traktanden Erläuterungen anhand einer Präsentation benötigt.

Traktandenliste

  1. Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 16. November 2023
  2. Rechenschaftsbericht 2023
  3. KSM – Projektierungskredit Schulraumplanung
  4. KSM – Verpflichtungskredit Kauf Schulraumprovisorien
  5. Genehmigung Jahresrechnung 2023 der Einwohnergemeinde Berikon
  6. Kreditabrechnung Erhebung der privaten Kanalisationshausanschlüsse
  7. Verschiedenes

Der Gemeinderat freut sich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Publikation:

Zählung der leerstehenden Wohnungen in Berikon

Das Bundesamt für Statistik (BFS) führt jedes Jahr die Zählung der leerstehenden Wohnungen durch. Mit der Erhebung der Daten werden die Gemeinden beauftragt. Mit Stichtag 1. Juni 2024 werden die leerstehenden Wohnungen erfasst. Als Leerwohnungen bzw. leerstehende Wohnungen im Sinne dieser Zählung gelten alle möblierten oder unmöblierten Wohnungen, welche folgende zwei Bedingungen erfüllen:

  • Wohnungen oder Einfamilienhäuser, die am Stichtag 1. Juni unbesetzt, aber bewohnbar sind
  • Die am Stichtag 1. Juni zur dauernden Miete von mindestens drei Monaten oder zum Kauf angeboten werden

Die Grundeigentümer, Liegenschaftsverwalter und Wohnungsvermieter werden gebeten, der Abteilung Zentrale Dienste der Gemeinde Berikon, Tel. 056 649 39 30, einwohner@berikon.ch, bis 3. Juni 2024 die leer stehenden Wohnungen zu melden. Die Mitwirkung an der Zählung ist für Gemeinden sowie Eigentümerschaft und Liegenschaftsverwaltungen obligatorisch.

Publikation:

Gemeindeverwaltung an Fronleichnam geschlossen

An Fronleichnam, 30. Mai 2024, sowie auch am Freitag, 31. Mai 2024, bleibt das Gemeindehaus geschlossen. Am Mittwoch, 29. Mai 2024, schliesst die Gemeindeverwaltung bereits um 15:30 Uhr. In der Woche nach Fronleichnam ist die Gemeindeverwaltung während den ordentlichen Öffnungszeiten erreichbar. Auf der Gemeindewebseite stehen Pikett- und Notfallnummer zur Verfügung.

Publikation:

Bekämpfung gebietsfremder Pflanzen und Tiere

Der Frühling ist da und mit ihm spriessen neben einheimischen Pflanzen auch Berufkraut, Goldrute und Sommerflieder.
Bitte beachten Sie, dass diese Pflanzen auch in Ihrem Garten spriessen können und aktiv bekämpft werden müssen, damit keine grössere Ausbreitung geschieht.

Die Gemeinde Berikon stellt Plastiksäcke zur Verfügung für die Entsorgung über die Kehrichtverbrennung. Neophyten dürfen nicht dem Grüngut mitgegeben werden.

Einen Flyer mit den wichtigsten Neophyten können Sie auf der Gemeinde abholen. Oder Sie informieren sich auf www.ag.ch/neophyten
Haben Sie ein ungewöhnliches Wespennest im Garten? Dann könnte es sich um die asiatische Hornisse handeln, bitte informieren Sie umgehend die Gemeinde.

Publikation:

Nachträgliches Baugesuch Nr. 2024-0014

Bauherrschaften
Hüsser Generalbau AG, Oberebenestrasse 20, 5620 Bremgarten

Bauobjekt
Wärmepumpe auf Dach

Bauplatz
Chörenmattstrasse 13, Parzelle Nr. 218

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 21. Mai bis 19. Juni 2024 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation:

Nachtarbeit Welschlohstrasse / Bolleri

Die AEW Energie AG wird die bestehenden Rohranlagen zwischen der Bellikerstrasse und der Mutschellenstrasse aufgrund von Neubautätigkeiten (Überbauung Bolleri / später Mutschellenkreuzung) umlegen. In der ersten Etappe wird der neu erstellte AEW-Rohrblock in der Welschlohstrasse bis in die Strasse Bolleri verlängert. Dazu ist die Bellikerstrasse zu queren. Infolge des Verkehrsaufkommens werden diese Arbeiten in der Nacht vom 13. - 17. Mai 2024 ausgeführt. In der zweiten Etappe wird der Rohrblock und die Wasserleitung zwischen der Bellikerstrasse bis Mutschellenstrasse realisiert.

Publikation:

Zwischenbericht zur Machbarkeitsstudie für ein Hallenbad auf dem Mutschellen

Für die rege Beteiligung an unserer Umfrage zur Machbarkeitsstudie für ein Hallenbad auf dem Mutschellen bedanken wir uns bei der Bevölkerung von Berikon, Rudolfstetten-Friedlisberg und Widen ganz herzlich. Ihre Meinungen und Rückmeldungen sind von unschätzbarem Wert und tragen dazu bei, dass wir ein umfassendes Bild über die Bedürfnisse und Anliegen unserer Gemeinden erhalten.
 
Mit Freude können wir bekannt geben, dass sich über 1’600 Personen an der Umfrage beteiligt haben, wobei die Altersstruktur der Teilnehmenden vielfältig war: 50% waren zwischen 40 und 60, 35% jünger als 40 Jahre alt und 15% waren über 60 Jahre alt.
 
Ein bedeutendes Ergebnis der Umfrage ist die allgemeine Anerkennung der bestehenden Sportanlage Burkertsmatt, die einen hohen Beitrag zur Lebensqualität auf dem Mutschellen leistet. Zudem ist die Mehrheit der Befragten der Überzeugung, dass ein Hallenbad auf dem Mutschellen die Standortattraktivität erhöhen würde.
 
Die Frage nach einem Hallenbad auf dem Mutschellen polarisiert jedoch die Gemüter. Die grösste Herausforderung sehen sowohl Befürworter als auch Gegner in der Finanzierung – sowohl der Betriebs- als auch der Investitionskosten - eines Hallenbads. Ausserdem wurden die ausreichende Nutzung und die Nachhaltigkeit des Projekts skeptisch hinterfragt.
 
Die Erkenntnisse aus der Befragung bilden einen entscheidenden Bestandteil der laufenden Machbarkeitsstudie für das Hallenbad und fliessen in die weiteren Überlegungen ein. Die Rückmeldungen helfen uns dabei, die Bedürfnisse unserer Gemeinden besser zu verstehen und das Projekt entsprechend dieser Bedürfnisse auszurichten.
 
Die Arbeitsgruppe der Machbarkeitsstudie Hallenbad arbeitet weiterhin gewissenhaft an der Umsetzung der Machbarkeitsstudie und strebt danach, der Bevölkerung ein geeignetes Projekt zu präsentieren. Die Arbeiten werden im Verlauf dieses Jahres abgeschlossen. Die Arbeitsgruppe freut sich darauf, die Ergebnisse mit der Bevölkerung zu teilen.

Publikation:

Baugesuch Nr. 2022-05

Bauherrschaften
Baur Frischgemüse AG, Zopfstrasse 16, 8965 Berikon

Bauobjekt
Projektänderung; Stützmauer

Bauplatz
Zopfstrasse 16A und 16B, Parzelle Nr. 506

Einwendungen
gegen dieses Bauvorhaben ist während der Auflagefrist vom 6. Mai bis 4. Juni 2024 schriftlich und im Doppel, mit Begründung und Antrag dem Gemeinderat Berikon einzureichen.

Publikation: